Ricci Tauscher macht Latex salonfähig

Latexkleidung salonfähig machen, dieses Ziel hat sich nicht nur die vor kurzem von uns vorgestellte Latexmama gesetzt. Auch Ricarda Steinhäußer, vielen vielleicht besser bekannt als Ricci Tauscher, verfolgt diese Mission. Dabei lässt sie keine Gelegenheit aus, ihre Latex-Outfits auch in der Öffentlichkeit zu tragen – und lässt uns alle daran virtuell teilhaben.

Multitalent Steinhäußer mit vielen Facetten

Dabei sind die Tätigkeitsfelder von Ricci Tauscher durchaus vielfältig. Egal ob als Moderatorin, als Sängerin, Model oder als Tänzerin – soviel es geht präsentiert sie sich dabei in Latex. Dabei hat sie schon vor langer Zeit ihren eigenen Youtube-Kanal aufgebaut (Links findet ihr weiter unten in diesem Artikel) und lässt somit auch ihre Gemeinde an ihren Erlebnissen teilhaben. Dabei kann sie mittlerweile auf über 50.000 Abonnenten zählen, die regelmäßig ihre Videos liken und kommentieren.

Musikkarriere gestartet – bei DSDS aber ohne Erfolg

Erst Anfang 2019 versuchte die heute 28-Jährige ihr Glück bei DSDS. Der Erfolg blieb hier zwar aus und Ricci Tauscher erreichte nicht die nächste Runde, doch hat sie sich davon nicht unterkriegen lassen. Ende Februar erschien nämlich bereits ihre 3. Single "I`m Coolin Not Foolin"* und das dazugehörige Musikvideo performt mit über 150.000 Aufrufen bisher auch alles andere als schlecht.

Und unabhängig davon das man über Musikgeschmack ja bekanntlich hervorragend streiten kann, so zeigt sich Riccis Vielseitigkeit vor allem auch in den Projekten, die sie sonst noch so betreibt. Regelmäßig veröffentlicht sie dabei auch Videologs und Berichte über ihre Reisen und zeigt dabei, wie Latexmode mit normaler Kleidung kombiniert werden kann – und somit mehr als alltagstauglich daherkommen kann.

Auch die Medien haben bereits ein Auge auf Sie

Neben ihrem DSDS Auftritt zeigt Ricci auch außerhalb von Youtube Präsenz. Erst im letzten Jahr stattete ihr die Süddeutsche Zeitung (Artikel: Wie ein Model Latex salonfähig machen will) einen Besuch ab, und kommt zu dem Schluss: „Vielleicht ist es nicht so wichtig, wer was von einem denkt.

Wenn man sich wohlfühlt, in seiner eigenen oder in seiner zweiten Haut.“ Und genau dieses Lebensgefühl präsentiert das Model in all ihren Videos: Lebenslust gepaart mit ihrer Leidenschaft, unverkrampft und frei.

Auf allen Social-Media-Kanälen vertreten

Und bei wem wir nun das Interesse an ihr geweckt haben, der kann ihr auf unzähligen Kanälen folgen. Neben dem bereits angesprochenen Youtube-Kanal betreibt sie auch Accounts auf Instagram, Facebook oder Twitter. Wer gefallen an ihrer Musik gefunden hat, findet auf Amazon eine Übersicht ihrer Singles* und kann diese dort käuflich erwerben.

Wir versuchen natürlich auch in diesem Fall, demnächst ein Interview mit ihr abhalten zu können. Bis dahin wünschen wir euch aber natürlich viel Spaß auf Ricci Tauschers Kanälen.

Post a Comment