Preview: GFB 2021 (Berlin)

Auch wenn in diesem Jahr auf Grund von Corona noch keine echte Vorfreude aufkommen mag, so halten wir uns doch an der Hoffnung fest. Und mit etwas Glück lädt der German Fetisch Ball auch in diesem Jahr zu einem der größten Fetish Events Europas ein. Zumindest aber mal zum größten Event in Deutschland. Über satte 5 Tage erstreckt sich (normalerweise) das bunte Programm mit vielen internationalen Gästen in Berlin.

Enorme Vielfalt an mehreren Tagen!

Der German Fetish Ball lässt sich in seinen superlativen nur schwerlich beschreiben. Neben diversen Pre- & Afterpartys und natürlich dem großen Ball am Samstagabend bietet das Rahmenprogramm vom gemeinsamen Frühstück bis hin zur Messe und diversen Shoppingmöglichkeiten über die gesamte Hauptstadt verteilt eigentlich alles, was man sich von einem Fetisch-Event erträumen lassen kann. Besonders erfreulich: Trotz keiner klaren themtischen Eingrenzung nur auf Latexmode, zeigen sich doch geschätzt 80% der Besucher in Latex.

In den letzten Jahren begann der GFB bereits Mittwochs mit dem klassischen Kinky-Cocktails-Abend, um sich gebührend auf das Wochenende einzustellen und in ruhiger Atmosphäre alte und neue Freunde zu treffen. Es folgte am nächsten Tag eine gemeinsame Schifffahrt auf der Spree in den Lieblingsoutfits.

Und anschließend reihten sich diverse weitere Pre-Partys aneinander, wobei der heimliche „Star“ der Partyreihe der Freitag-Abend im KitKat-Club war. Nicht wenige behaupten, dass man dieselbe Vielfalt an tollen Menschen und grandiosen Outfits schon am Freitag erleben kann, das aber nur für einen Bruchteil des Eintritts der Hauptveranstaltung am Samstag.

Das mag aber vielleicht wirklich nur für die sehr alten Hasen gelten. Besonders Neulingen und Interessierte, die einmal in die Partyszene eintauchen möchten, sei der Ball am Samstag sehr ans Herz gelegt. Neben gängiger Musik, einer tollen Location (Spindler & Klatt direkt an der Spree) und liebevoll arrangierten Modeshows diverser Anbieter unserer lieblings Latexmode herrscht hier einfach eine entspannte und sehr freundliche Atmosphäre.


Abgerundet wird das Wochenende am Sonntag dann mit einem gemeinsamen Brunch, bevor viele Besucher die Heimreise antreten. Ob das alles auch für dieses Jahr gelten wird, ist natürlich fraglich, aber zumindest besteht mit dem Termin im August noch Hoffnung.

Messe inklusive – mit viel Auswahl

Fest zum Programm gehört auch die German Fetish Fair. Die Messe ist zwar nicht mehr so groß wie vor vielen Jahren noch, dafür aber mit einer hohen Aussteller-Qualität. Neben Messe-Rabatten könnt ihr hier einfach in einem passenden Rahmen entspannt anprobieren und Kontakte knüpfen. Doch nicht nur die Messe lockt mit Angeboten, auch innerhalb der Stadt haben viele Labels & Designer spezielle Rabatte und Aktionen für die Besucher geplant.

Ein Hinweis sei an dieser Stelle noch angebracht: Wer an diesem Wochenende ein Hotel in Berlin braucht, ist gut beraten, früh zu buchen. Die Preise entwickeln sich zum GFB Wochenende schnell nach oben. Ein Geheimtipp neben den offiziellen Partnerhotels des GFB ist mittlerweile das stylische nhow Hotel in der Stralauer Allee. Viele GFB-Gäste buchen sich hier ein und man wird schnell merken, dass man nicht der einzige Besucher des GFB in Berlin ist.

Weitere Informationen:

Webseite: German Fetish Ball Wochenende
Termin: 21.08.2021
Ort: Berlin

  • after-party
  • berlin
  • bootstour
  • brunch
  • concert
  • designer
  • german fetish ball
  • hauptstadt
  • hotels
  • kultur
  • messe
  • party
  • rubber
  • shopping

MOST POPULAR